Sie sind gerade am überlegen, ob sie sich einen Zwergspitz zulegen, sie sind sich aber noch unsicher und möchten sich perfekt Informieren?

Oder sie wollen einfach mehr über diese unglaublich süße Kreatur erfahren?

Dann sind sie hier GENAU richtig! Nachdem sie diesen Artikel gelesen haben, werden sie alles nötige wissen!

Inhaltsverzeichnis:

  1. Zwergspitz (Pomeranian) Steckbrief

  2. Charakter und Verhalten (Temperament)

  3. Erziehung und Training

  4. Ernährung

  5. Passt ein Zwergspitz zu mir?

  6. Interessante Fakten

  7. Züchter

  8. Welpen

  9. Preis

Zwergspitz Steckbrief

Zwergspitz

-Körpergröße 18-22cm

Familienhund

-Englische Übersetzung Pomeranian

-Herkunft: Deutsch-Polnische Grenze

-Gewicht: 2-4 kg

-Fell: Langhaar

-Farben: Schwarz, Hellbraun, Blau, Grau, Braun, Creme Weiß, Gold, Gelb

Der Pomeranian (Zwergspitz) stammt vom Spitz ab und wird deshalb auch als kleine Version des Spitzes betrachtet. Eigentlich ist der Zwergspitz gar keine eigene Rasse, da er wie schon oben gesagt vom Spitz abstammt.

Die Herkunft des Zwergspitzes zu bestimmen ist relativ schwer, da der Hund vom Spitz abstammt und dieser auch mehrere Abstammungen hat. Prinzipiell ist zu sagen, dass der Urspitz, der Vorgänger vom Spitz, aus der Griechischen Gegend kommt. Das lässt sich daran feststellen, da der Spitz auf verschiedenen Vasen im alten Griechenland abgebildet war. Die ersten kleineren Versionen des Spitzes wurden aber vor 200 Jahren in Deutschland festgestellt. Bekannt wurde der Zwergspitz jedoch erst in Großbritannien, wo sie den Namen “King of Toys” erhielten. Damals waren sie so etwas wie ein Statussymbol, auch die Britische Königsfamilie besaß einen. Offiziell wurde der Zwergspitz aber erst zum Zwergspitz in Deutschland erklärt. Der Ursprüngliche Herkunftsort soll in der Provinz Pommern liegen. Deswegen heißt der Zwergspitz auch im Englischen Pommeranian. Die Provinz Pommern liegt an der Deutsch-Polnischen Grenze.

Charakter und Verhalten

zwergspitz

Der Pomeranian wird häufig als sehr anhänglich, verspielt und menschen nah bezeichnet. Außerdem ist er, wie die meisten Hunde nur ungern alleine, was er mit quieken und jammern bestätigt und ist immer gut drauf, sobald er sozialen Kontakt hat. Um das Quieken und jammern zu vermeiden müssen sie schon von Welpen alter an den Hund erziehen, wenn sie das machen kann es gut sein, dass sie ihren Hund mehrere Stunden alleine lassen. Trotzdem braucht der Zwergspitz, wie jeder Hund regelmäßig ausreichend Bewegung. Häufig strahlt er auch eine gewisse Arroganz aus, auch vor größeren Hunden. Außerdem hat er keine Probleme in Wohnungen zu leben, was vor allem seiner kleinen Körpergröße zu verdanken ist. Der Pomeranian ist häufig gut drauf und ist immer für einen Spaziergang an der Frischen Luft bereit.

Erziehung und Training

Zwergspitz

Am besten fangen sie so früh wie möglich an ihren Zwergspitz zu trainieren , damit er es beispielsweise schafft mehrere Stunden alleine zu hause zu bleiben. Das ist besonders wichtig, da es eine der großen Schwierigkeiten des Pomeranian ist mehrere Stunden alleine zu lassen. Auch die Gewöhnung des Hundes an andere Hunde ist wichtig, da es sonst zu Sozialen Schwierigkeiten kommt, was den Hund unglücklich macht. Jedoch ist es nicht allzu schwer einen Pomeranian im Welpenalter zu erziehen. Mit einem Zwergspitz werden sie viel Spielen können, da sie sehr schnell tricks lernen können. Außerdem erfreuen sie sich extrem an neuem Spielzueg, mit welchem sie trainieren oder spielen können, also kaufen sie ihm ruhig regelmäßig neues.

Ernährung

Zwergspitz

Wenn es um die Ernährung ihres Zwergspitzes geht müssen sie unbedingt darauf achten, das sie beim füttern ihrem Hund alles klein machen. Vor allem beim Trockenfutter ist das sehr wichtig, da ihr Zwergspitz ziemlich leicht an großen Stücken ersticken kann.

Grundsätzlich können sie ihrem Hund Dosenfutter geben, da dieses voller Kalorien und wichtigen Ballaststoffen ist. In Kombination mit Trockenfutter sorgt Dosenfutter auf jeden Fall für eine Ausgewogene Ernährung für ihren Pelzfreund. Am besten kaufen sie dem Hund mehrere Sorten von Dosenfutter, damit er sich nicht langweilt und eine abwechslungsreiche Ernährung hat. Am besten passen sie die Menge des Futters an der Aktivität des Hundes an, damit er nicht zu dick oder zu dünn wird. Beim Trockenfutter für ihren Zwergspitz achten sie am besten auf die Qualität, da schlechtes Hundefutter meistens bei Hunden Diabetes und andere Blut- Zucker Krankheiten auslöst.

Am besten probieren sie NICHT ihren Hund frei zu füttern (Hund bekommt jeden Tag so viel essen wie er will, damit er eine eigene Menge Bestimmen kann) da der Zwergspitz schnell übergewichtig wird.

Wenn es um kleine Snacks geht müssen sie UNBEDINGT darauf achten, dass ihr Pomeranian nur einen sehr kleinen Magen hat, deswegen ist es besonders wichtig, dass sie ihrem Hund keine würzigen oder Salzigen Snacks geben, was sie nur unnötig mit Kalorien füllt. Diese Aktionen führen außerdem dazu, dass ihr Hund nicht die nötigen Nährwerte bekommt.

Es gelten wie für die meisten anderen Hunden die Nahrungsmittel, welche sie nicht zu sich nehmen dürfen, wie Beispielsweise: Schokolade, Trauben, Rosinen, Avocados und Makadamia müssen. Das ist nur ein Teil der Nahrungsmittel, welche ein Zwergspitz nicht essen darf. Für eine detaillierte Liste schauen sie bitte im Internet. Oder hier

Was Hunde unbedingt essen sollten und auch dürfen sind aber Karotten. Alle Infos finden sie dazu in diesem Artikel

Wenn sie wissen wollen, ob ihr Hund Mais essen kann sollten sie sich diesen Artikel durchlesen

Passt der Zwergspitz zu mir?

Zwergspitz

Zunächst einmal sollte man sich darüber im klaren sein, dass der Zwergspitz kein Schoßhund, wie ein Chihuahua. Er ist sogar im hohen Alter noch sehr aktiv und braucht deswegen auch einen aktiven Menschen. Deswegen brauchen sie auf jeden Fall genug Zeit um in körperlich auszulasten. Jedoch müssen sie viel Geld mit sich bringen, da ein neugeborener reinrassiger Zwergspitz bis zu 1.900€ mit allen nötigen Impfungen und Papieren kosten kann. Außerdem müssen sie noch andere Aspekte beachten wie das zulegen einer Transportbox und anderen Materialien, welche für die Hundehaltung nötig sind, des Weiteren kommen noch die Hundesteuer und die Tierartztbesuche dazu, also ist ein finanzielles Pflaster relativ wichtig.

Aufgrund der hohen Aktivität, welche der Pomeranian braucht ist er besonders geeignet für Berufstätige, die die Möglichkeit haben ihren Hund mit ins Büro zu nehmen oder aber auch für ältere Menschen. Grundsätzlich ist er auch ein Familienhund, jedoch müssen sie immer darauf achten, das der Hund einen Rückzugsort hat, was besonders bei kleineren Kindern von großem Vorteil ist. Bei der Wahl, ob sie sich einen Zwergspitz zulegen sollte ihnen aber grundsätzlich egal sein, ob sie auf dem Land oder in einer Stadt wohnen, da er sich jeder Umgebung anpasst.

Interessante Fakten über den Zwergspitz (Pomeranian):

Süßer Hund

-Sie halten extreme Temperaturen aus, da sie aus der Familie der Spitze kommen. Das ermöglicht ihnen ihr dickes Fell, kleine Ohren und ein felliger Schwanz, dieser soll beim Schlafen, wenn der Hund sich zusammenrollt seine Nase warm halten.

-Oft wird der Zwergspitz mit dem Amerikanischen Eskimo Hund verwechselt. Dieser ist aber noch kleiner als die kleinsten Amerikanischen Eskimo Hunde. Wegen dem langen Fell ähnelt der Zwergspitz auch noch anderen Hunderassen, wie dem Chihuahua, oder dem Affenpinscher.

-War früher in der Zeit von Napoleon Bonaparte ein Zeichen des Vermögens,da Napoleon mehrere Zwergspitze besaß

Züchter (Zwergspitz/Pomeranian Kaufen)

Ich habe ihnen im folgenden Text ein paar Züchter verlinkt, die den Pomeranian reinrassig anbieten. Diese sind aber alle ziemlich teuer. Um günstig einen Zwergspitz zu bekommen müssen sie allerdings ein Tierheim aufsuchen, wo sie ihn für nur wenig Geld erhalten. Bitte tuen sie aber dann den Tierheimen, welche eh schon um jeden Cent betteln müssen den Gefallen ein bisschen mehr Geld zu zahlen.

Liste mit Züchtern, welche den Zwergspitz anbieten:

https://www.vdh.de/welpen/zuechter?rfi=1&id=509

Hier können sie einen Zwergspitz aus einem Tierheim bekommen:

https://www.spitz-nothilfe.de/

Welpen kaufen

Um die Welpen eines Zwergspitzes zu erlangen müssen sie sich an Hundezüchter wie diese wenden

https://www.vdh.de/welpen/zuechter?rfi=1&id=509

*WICHTIG* Ich übernehme keine Haftung in jeglicher Art über meine Angaben!

Preis

Der Preis von einem Zwergspitz ist wie eben schon erwähnt ziemlich hoch, da sie für ein Reinrassiges Tier mit nötigen Papieren und allen Impfungen bis zu 3.000€ zahlen müssen. Dazu kommt noch, dass wenn sie einen weißen Zwergspitz haben wollen das sie extra zahlen müssen, da weiße Zwergspitze relativ selten sind. Ein Züchter kann hierbei einen Preisaufschlag von bis zu 500€ verlangen.

Hinzu kommen noch alltägliche Kosten, wie beispielsweise ein Hundekäfig, wecher nötig für den Transport zum Tierartzt ist, oder eine Hundeleine, eine Versicherung, Tierartztbesuche, Fressnapf. Und viele sonstige Aspekte.

Deswegen achten sie bitte darauf, das sie ein finanziell sicheres Pflaster haben, bevor sie sich einen Zwergspitz zulegen. Mini Spitz.

*WICHTIG* Ich übernehme keine Haftung in jeglicher Art über meine Angaben!

Vielen Dank für das lesen unseres Beitrages, wenn sie fragen haben, dann stellen sie diese gerne in die Kommentare. Ich werde diese so schnell wie möglich beantworten! Mini Spitz!

Abonnieren sie unseren Newsletter!

[newsletter_form type=”minimal” lists=”undefined” button_color=”undefined”]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.