Hundehalter Aufgepasst! Diese Gesetze und Vorschriften müssen sie Unbedingt 2021 einhalten!

dog 1209066 1920

Hundehalter aufgepasst diese neuen Gesetze erwarten Sie 2021. Dazu gehört unter anderem das neue Hundehalter-Gesetz welches Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner vergangenes Jahr beschloss.
Soviel ist schon mal vorweggesagt das Gassi gehen mit dem Hund wird zur Pflicht. Julia Klöckner von der CDU setzt in ihrer neuen Verordnung auf ausreichende Bewegung und Freiluft für Hunde. Wie genau Ihre neue Verordnung aussieht und was Sie dabei beachten müssen das erfahren Sie jetzt in diesem Artikel.


Mindestens 4 Stunden täglich müssen private und professionelle Hundehalter ihre Hunde von nun an Gassi führen hierbei sollen für die Kontrollen, die Behörden der Länder zuständig sein.


So sieht das neu gesetzt aus:
Jeder Hund in Deutschland soll täglich mindestens zweimal Auslauf bekommen und das insgesamt für mindestens eine Stunde. Darunter zählt auch das Freilassen des Hundes in den eigenen Garten da dieses auch viele Anreize besonders für junge Hunde bietet an die frische Luft zu kommen.


Auch Hundezüchter Sie dürfen ab 2021 maximal drei Hündinnen mit Welpen gleichzeitig betreuen außerdem wird die Größe und Temperatur von Wurfkisten gesetzlich verankert Punkt bei den Welpen gilt auch genau das gleiche Gesetz, dass die Welpen mindestens einmal täglich Auslauf bekommen sollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.