Hunde glücklich machen: So geht’s 2020 (+1 Geheimtipp)

hunde glücklich machen

Hunde glücklich machen: So geht’s 2020

Hier zeigen wir ihnen 10 Wege um ihren Hund glücklich zu machen. Ich hoffe, dass wir ihnen so helfen konnten und es ihrem Pelzigen Freund gleich viel besser geht! Hunde glücklich machen

1. Kaufen sie ihrem Hund einen Babypool!

dog 665159 1920
Quelle: Pixabay

Hunde lieben es zu schwimmen. Also wieso sollte man seinen Hund dann nicht schwimmen lassen ? Kaufen sie ihm einen babypool, füllen sie diesen mit Wasser auf und geben sie ihm ein paar Spielzeuge. Diese müssen natürlich wasserfest sein. Dadurch kann sich ihr Hund abkühlen, wann er will und wird ein ganzes Stück glücklicher. Vor allem an heißen Tagen!

2. Lassen sie ihren Hund Spielzeuge zerstören!

hunde glücklich machen
Quelle: Pixabay

Hört sich zwar dumm an, ist aber so! Genau so wie jeder Mensch hat der Hund Zerstörungswut. Diese ist aber nicht so wie beim Menschen, sondern gehen auf die natürlichen Jagdinstinkte des Hundes zurück. Also kaufen sie ruhig mal ihrem Hund ein Spielzeug, wie ein Kuscheltier, was ihr Hund zerstören darf. Außerdem hilft das, dem Hund seine Jagdinstinkte und seine Krallen zu schärfen.

3. Bürsten und waschen sie ihren Hund regelmäßig

hunde glücklich machen
Quelle: Pixabay

Ihr Hund ist bestimmt eh schon genervt von seinem dicken Pelz, was vor allem im Sommer nervig ist. Doch wenn der Pelz dann noch verkrustet ist, weil sich der Hund im Matsch gewälzt hat oder ähnliches, dann ist das für den Hund eine Tortur. Deswegen achten sie regelmäßig darauf, das ihr Hund gewaschen und gebürstet ist.

4. Kaufen sie ihrem Hund eine Fliege

hunde glücklich machen
Quelle: Pixabay

Mag sich zwar dumm anhören, hilft aber wirklich. Dem Hund eine Fliege zu kaufen bringt Abwechslung in sein Leben. Hunde lieben Abwechslung! Dadurch fühlt er was neues um den Hals. Wenn sie dann anfangen, die Fliege ihres Hundes einmal im Monat zu ändern ist das für ihn wie Geburtstag und bringt eine Alternative in sein Leben.

5. Spielen sie Verstecken mit ihrem Hund! Hunde glücklich machen

hunde glücklich machen
Quelle: Pixabay

Probieren sie einfach mal Verstecken zu spielen mit ihrem Hund! Auch wenn sie sich dabei sehr dämlich vorkommen. Meistens schafft man es sogar, dass der Hund mitspielt. Allerdings nicht immer, was besonders bei Jungen Tieren sehr schwer ist. Probieren sie es einfach mal aus. Auch wenn sie höchstwahrscheinlich der einzige sind der sich versteckt.#

6. Kontakt mit anderen Hunden

hunde glücklich machen
hunde glücklich machen Quelle: Pixabay

Das ist einer der wichtigsten Punkte, der vor allem in der Kombination mit Bewegung an der Frischen Luft ihrem Hund sicher Spaß macht. Dadurch wird auch das grundlegende Bedürfnis ihres Hundes, Kontakt mit anderen Hunden aufzunehmen gestillt. Hunde glücklich machen

7. Sprecht mir eurem Hund!

hunde glücklich machen
Quelle: Pixabay

Hört sich wahrscheinlich sehr blöd an doch hilft. Dadurch merkt ihr Hund, dass sie Interesse an ihm haben und Kontakt mit ihm aufnehmen wollen. Dies stärkt den Zusammenhalt zwischen Mensch und Hund besonders stark.

8. Macht ihm Überraschungen

Auch die kleinsten Überraschungen, wie beispielsweise neues Essen machen ihren Hund extrem glücklich. Zu Dingen, die ihren Hund definitiv glücklich machen gehören auf jeden Fall auch das Kennenlernen von neuen Menschen. Also Besuch erwünscht. Das ganze bringt Abwechslung in das Leben ihres Hundes, was Hunde lieben. Hunde glücklich machen

Das ist der ÄLTESTE HUND

9.Sicherheit und Vertrauen

pug 801826 1920
Quelle: Pixabay

Wenn sich ihr Hund bei ihnen geborgen fühlt ist er automatisch glücklich. Das ist der Grund, weshalb dieser Punkt enorm wichtig für sie sein sollte. Doch wie baue ich Sicherheit und Vertrauen auf? Ganz einfach! Durch Kuscheln und sanfte Berührungen. Schnüffelspaziergänge, bei denen der Hund mal auf Wild drauflosschnüffeln darf. Des Weiteren sollte auch mit einem Hund ein freundlicher Umgang herrschen. Das heißt, schreien sie ihren Hund nicht an und beleidigen sie diesen auch nicht.

10. Massieren sie ihren Hund

massage 1790063 1920
Quelle: Pixabay

Geben sie ihrem Hund regelmäßig massagen. Das beruhigt in und löst genau so wie bei uns Menschen den Schmerz des Hundes. Dabei können sie vorsichtig seine Beine und Schenkel massieren. Aber oberste Vorsicht, wenn ihr Hund von ihnen weg will merken sie, dass es ihm nicht gefällt.

Anzeichen dafür, dass ihr Hund glücklich ist:

  • Die Pupillen sind geöffnet
  • Übermütiges Verhalten
  • Fordert sie zum Spielen auf
  • Sucht die Nähe seines Herrchens/ Frauchens
  • Gibt ihnen seine Pfote
  • Freut sich wenn sie nach Hause kommen
  • Wird leicht eifersüchtig
  • Spielt den Beschützer

Wenn sie noch mehr Tipps haben, dann schreiben sie diese doch einfach in die Kommentare! Vielen Dank!

Quellen: Zooplus, Wikihow, Barkpost, Schweizer Hunde Magazin, Holidog

Ein Gedanke zu „Hunde glücklich machen: So geht’s 2020 (+1 Geheimtipp)“

  1. Pingback: Pinkelt mein Hund zu viel? Wann sollte ich mir sorgen machen? - Pfotenboten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.